Schulung


In die Zukunft investieren

Trainingsangebot für Kunden und Partner

Im internationalen Wettbewerb ist der Erwerb und Ausbau von Qualifikationen und Kompetenzen fundamentale Voraussetzung.
Unser Veranstaltungsangebot konzentriert sich auf wissensbasierte Dienstleistungen für Mitarbeiter und Geschäftspartner und leistet somit einen wertvollen Beitrag zur strategischen Ausrichtung sowie zur Weiterentwicklung Ihrer Produkte und Projekte.
Aufgrund unserer langjährigen und vielfältigen Praxiserfahrung in Verbindung mit ständiger Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Instituten können wir unseren Kunden wertvolles Wissen vermitteln zur Optimierung ihrer Lötprozesse.

 

TAE Seminar Hartlöten und Hochtemperaturlöten

am 6. und 7. Februar 2017 veranstaltet die Technische Akademie Esslingen in Ostfildern ein Seminar zum Thema „Hartlöten und Hochtemperaturlöten“.
Unser technischer Geschäftsführer Herr Norbert Janissek wird als einer der Referenten einen Vortrag über das „Hochtemperaturlöten von Stahlwerkstoffen“ halten.
Ziel des Seminars ist die Vermittlung der wissenschaftlich-technologischen Grundlagen des Hart- und Hochtemperaturlötens unter besonderer Berücksichtigung der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten in der modernen industriellen Praxis.

Klicken Sie hier für den Flyer

Grundlagen der Löttechnik für das Hart- und Hochtemperaturlöten

Teil A: Grundlagen über das Hartlöten (geschätzte Dauer ca. 1,5 h)

  • Lotbenetzung beim Löten
  • Lotgruppen und ihre Schmelzbereiche
  • Optimale Lotauswahl
  • Gestaltung und Teilevorbereitung, Einfluss auf Qualität und Prozesssicherheit
  • Festigkeit von Lötverbindungen
  • Korrosionsfeste Nickel- und Eisenbasislote
  • Neue DIN-Norm für das Hartlöten DIN-EN-ISO 17672

Teil B: Lötanlagen für das Hartlöten Förderbanddurchlauföfen (ca. 1,5 h)

  • Konstruktion und Aufbau eines Durchlaufofen
  • Fahrweise und Besonderheiten, Gefahrenanalyse (FMEA)
  • Schutzgase für das Hartlöten(H2, H2, Formiergas, NH3-Spaltgas)
  • Lotpastendosiersysteme von Hand- bis vollautomatische Dosierung
  • Wirtschaftliche Aspekte des Hartlötens

Teil C: Diskussion der Teilnehmer, ggf. Besichtigung der Produktion (ca 1,5 h)

 

Gerne veranstalten wir auch Seminare und Workshops bei unseren Kunden vor Ort speziell auf den Bedarf der Mitarbeiter zugeschnitten.
Sprechen Sie uns an!