News


Messebesuche 2019

Die POWTECH, die LIGNA und die bauma waren auch dieses Jahr wieder eine tolle Gelegenheit, um sich mit Interessenten, Kunden und Partnern auszutauschen.

An den in Nürnberg, München und Hannover vorgestellten Maschinen und Anlagen konnten wir die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden kennenlernen.

Wir freuen uns, über diese Plattform Lösungen im Bereich Verschleißschutz vorzustellen und zwar branchenübergreifend für unglaublich viele Anwendungen z.B. für die Schüttguttechnik, Holzverarbeitung, Mühlen, Siebe, Pelletier- und Hackanlagen, u.a.


Erich-Lugscheider-Award

Foto K. MatsuKotaro Matsu neuer Träger des Erich-Lugscheider-Awards

Mit dem Erich-Lugscheider-Award wurde in diesem Jahr Kotaro Matsu, Präsident der Tokyo Braze Co., Ltd., geehrt.

Der mit einem Preisgeld von € 5.000 dotierte Award geht an herausragende Persönlichkeiten, die sich um die internationale Vernetzung und den Austausch von Wissen in der Löttechnik verdient gemacht haben.

Sponsoren des Awards sind die Firmen Innobraze GmbH, Listemann Technology AG und der Deutsche Verband für Schweissen und verwandte Verfahren e.V. (DVS).

Initiiert von den ehemaligen Mitarbeitern Prof. Lugscheiders an der RWTH Aachen, Dr.-Ing. Manfred Boretius und Dr.-Ing. Harald Krappitz wird der Erich-Lugscheider-Award im Rahmen der Internationalen Konferenz Löten, Hochtemperaturlöten und Diffusionsschweissen seit 2010 alle 3 Jahre verliehen.

 


LÖT 2019

Signatur_Loet_2019_150dpi

Vom 21. bis 23. Mai 2019 wird die 12. International Conference on Brazing, High Temperature Brazing and Diffusion Bonding die internationale Lötergemeinschaft wieder im Eurogress Center in Aachen zusammenführen. Es gibt neben Fachvorträgen und Posterschau eine Tabletop-Ausstellung.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.dvs-ev.de/LOET2019.


Turbine Forum 2019 in Frankreich

Manufacturing, Repair & Life Extension of Turbine Components

Vom 8. bis 10. Mai 2019 findet das Turbine Forum 2019 in Nizza statt. Bei der internationalen Konferenz an der Côte d’Azur geht es um den Einsatz moderner Technologie in der Luft- und Industriegasturbinentechnik. Wir sind mit einem Vortrag über das Reparaturlöten von Turbinen mit dabei.

 


DGM Seminar „Moderne Beschichtungsverfahren“ 5. und 6. November 2019

Die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM) bietet in Kooperation mit dem Institut für Werkstoffkunde der Leibniz Universität Hannover Geschäftsbereich Füge- und Oberflächentechnik (FORTIS) am 5. und 6. November 2019 in Witten ein Fortbildungsseminar über „Moderne Beschichtungsverfahren“ an. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Möglichkeiten von Oberflächenschutzschichten und den zugehörigen Beschichtungsverfahren dargestellt und mit praktischen Vorführungen und Workshops an den Beschichtungsanlagen des FORTIS-Instituts ergänzt. Neben den industriell relevanten Beschichtungsverfahren werden auch neu entwickelte, in der industriellen Einführung begriffene Beschichtungsverfahren vorgestellt mit dem Ziel die teilnehmende Ingenieure und Techniker aus den Bereichen Entwicklung, Konstruktion und Fertigung in die Lage zu versetzen, die Beschichtungstechnologie für ihren Arbeitsbereich einsetzen zu können. Als einer der Referenten würde sich unser Herr Dr. Krappitz sehr freuen, Sie oder Mitarbeiter aus Ihrem Hause bei der Veranstaltung in Witten begrüßen zu können. Weitergehende Informationen erhalten Sie im beigefügten Flyer oder auf der Website https://www.dgm.de und auch wir stehen für Fragen gerne zur Verfügung.


International Brazing and Soldering Conference IBSC 2018 – New Orleans

Vom 15. bis 18. April 2018 fand in New Orleans die International Brazing and Soldering Conference IBSC 2018 statt, organisiert von der American Welding Society.

Wir waren mit einer Präsentation „Green tapes for gas turbine repair“ aktiv beteiligt. So konnten wir über die Entwicklung von Zusatzwerkstoffen bei der Reparatur von Turbinenschaufeln berichten und uns über Neuigkeiten in der Löttechnik informieren.

 


DVS/VDI – Innovationsforum 2018

Moderne Hochleistungsfügetechniken in der Blechverarbeitung vorteilhaft einsetzen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe DVS/VDI-Innovationsforum möchten der DVS in Zusammenarbeit mit dem VDI einmal im Jahr seinen Mitgliedern und Fachleuten aus Industrie und Forschung eine Plattform zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Technologietransfer auf dem Gebiet der Fügetechnik bieten.

Die diesjährige Veranstaltung gilt der „Faszination Blechverarbeitung“ und findet am 26. April 2018  im VDI-Haus in Stuttgart statt.

Wir sind mit einem Fachvortrag über die Möglichkeiten des industriellen Ofenlötens als Fügetechnik in der Blechbearbeitung dabei.